Startseite

Neben den Informationen auf dieser Webseite und dem Forum empfehle ich unbedingt einen Besuch bei
www.orkana.de/lunatum/
und https://www.facebook.com/LunatumnekroseMorbusKienbockLunatummalazie,
dem wohl umfangreichsten und engagiertesten Internetauftritt zum Thema „Lunatumnekrose“ im deutschsprachigen Raum!

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bevor ich zu meinen Erläuterungen komme, möchte ich Ihnen, falls Sie von der Krankheit definitiv betroffen sind, oder ein entsprechender Erkrankungsverdacht besteht, erstmal folgendes ans Herz legen:

Beruhigen Sie sich! Trotz des ersten Schocks der Diagnose oder des Verdachtes gibt es keinerlei Grund sofort das Schlimmste anzunehmen. Die Mehrzahl aller erkrankten Personen haben im Anschluss an die gewählte Therapie und bei normalem Heilungsverlauf keine nennenswerten Beschwerden und Beeinträchtigungen in Beruf und Hobby! Warum sollen nicht auch Sie zu dieser Gruppe gehören!!!

Nachfolgend finden Sie nun:

1. Umfassende Informationen zur Handgelenkserkrankung Lunatumnekrose. Die Webseite berücksichtigt, so weit mir die Darstellung als medizinischem Laien überhaupt möglich ist, den kompletten Wissensstand des Jahres 2010.
Ich habe versucht, die Thematik möglichst verständlich und auf das Wesentliche beschränkt, aufzubereiten. Wenn medizinische Fachbegriffe auftauchen, dann nur diejenigen, die Ihnen wahrscheinlich auch im Laufe ihrer Bekanntschaft mit der Krankheit begegnen werden.

2. Eine Tabelle, die Operationsmethoden, OP-Adressen, sowie persönliche Daten und Bemerkungen von Betroffenen aufführt, sowie ein Formular zum Ausfüllen. Bitte helfen Sie mit, eine umfangreiche Statistik zu entwickeln.

3. Forum zum Thema. Hier finden Sie zu fast allen krankheitsrelevanten Themen entsprechende Beiträge. Bitte nehmen Sie aktiv teil, um sich und auch anderen Betroffenen Hilfe zu verschaffen.

4. Interessante und ausschließlich themenbezogene Links mit wertvollen Tipps und Informationen.

Trotz sorgfältigster Recherchen kann ich aufgrund meiner fehlenden ärztlichen Kompetenz keine Garantie auf die Richtigkeit meiner Ausführungen und die der Beiträge der Linkverweisungen geben. Ebenso wenig erheben meine ureigenen subjektiven Äußerungen und Erfahrungen Anspruch auf Allgemeingültigkeit. Daher bitte ich Sie dringend, immer einen spezialisierten Arzt zu konsultieren!

Ich hoffe, dass diese Webseite dazu beitragen kann, ein wenig Licht ins Dunkel dieser nach wie vor rätselhaften Krankheit zu bringen!

Letzte Aktualisierung: 23. April 2018

(Ersterstellung der Seite: 14. Januar 2004)